Ruderfest

Zum nunmehr fünften Mal fand in Frankfurt das Ruderfest statt. Für uns als Wasserretter bedeutet dies viel Arbeit. Zunächst ist in Absprache mit dem Wasser- und Schiffahrtsamt die Schiffahrt zu sperren, anschließen sind die Starterbrücken in den Main zu ziehen. Während der Regatta sindzwei Boote zur Absicherung immer dabei. Nach den Rennen ist für uns wieder der Rückbau angesagt. Dieses Jahr gab es rund zehn Schiffahrtssperren und somit zehn Mal Auf und Abbau. Alles lief wie geplant und reibungslos.

Ein großer Dank gilt auch den KameradInnen aus Kriftel und Rüsselsheim, die uns tatkräftig unterstützt haben.