unsere Kraftfahrzeuge

Zum Ziehen unserer Boote von A nach B und zum Mannschaftstransport haben wir mehrere Einsatzfahrzeuge. Unsere Fahrzeuge sind neben den genannten Aufgaben auch mit Ausrüstungen ausgestattet, die uns die Bewältigung unserer Aufgaben erleichtern. Hierzu gehören unter anderem Stromaggregate, Pumpen, Werkzeug und vieles mehr. Natürlich sind unsere Fahrzeuge, genau wie unsere Boote, mit mehreren Funkgeräten ausgestattet, die die Kommunikation an der Einsatzstelle zwischen den DLRG Kräften (Betriebsfunk), zu den Feuerwehrkräften vor Ort (2m BOS) und zur Leitstelle (4mBOS) sicherstellen.

Kommandowagen (KdoW)

Mercedes-Benz Sprinter
Funkrufname: Adler/Pelikan Frankfurt 54-10
Besatzung: 1-4
In diesem Fahrzeug sitzt im Einsatz die Führung. Das Fahrzeug hat standardmäßig keine wesentliche Zusatzausrüstung.

Gerätewagen Wasserrettung

Mercedes-Benz G
Funkrufname: Adler/Pelikan Frankfurt 2-58-2
Besatzung: 1-1
Besonderheiten: Stromaggregat über Nebenantrieb, Elektrotauchpumpe u.v.a.m.

Gerätewagen Wasserrettung (GW-W)

Iveco Daily
Funkrufname: Adler/Pelikan Frankfurt 54-58-1
Besatzung: 1-5
Besonderheiten: Der Koffer ist ausgerüstet mit einem Strömungsretterseilsatz, einer Schleifkorbtrage, Stromaggregat, Kettensäge, Strömungsretter PSA, u.v.a.m.

Gerätewagen Wasserrettung

Mercedes-Benz Vito
Funkrufname: Adler/Pelikan Frankfurt 2-58-1
Besatzung: 1-3
Besonderheiten: Stromaggregat, Licht, Elektrotauchpumpe u.v.a.m.

Der "Vito" ist unser primäres Einsatzfahrzeug im Wasserrettungsdienst am Main.

Gerätewagen Tauchen

Mercedes Benz Vario
Funkrufname Adler/Pelikan Frankfurt 54-57
Besatzung 1-5
Unser GW-Tauchen hat alles an Bord, was man für den Einsatz unter Wasser benötigt. Dies sind neben Leichttauchgeräten, Anzügen und Sicherungsleinen auch Material zur Kennzeichnung von Tauchstellen und Beleuchtung.