ISC Newsapp Neuigkeiten

E-Mail an Sven Kleinschmidt - Leiter Einsatz:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

04.06.2016 Samstag DLRG Frankfurt rettet Leben

Die DLRG Frankfurt wurde am 04.06.2016 um 10:52 Uhr von der Zentralen Leitstelle der Berufsfeuerwehr Frankfurt zu einer Person im Wasser auf Höhe der Alten Brücke in Frankfurt alarmiert.

Die Einsatzkräfte der DLRG rückten daraufhin mit einem Gerätewagen Wasserrettung zu Land sowie einem Mehrzweckrettungsboot zur Einsatzstelle aus. Bereits zwei Minuten nach dem Alarm waren die Einsatzkräfte der DLRG vor Ort und konnten die Person aus dem Wasser retten.

Die Besatzung eines vor Ort befindlichen Ruderbootes hatte den Sturz von der Brücke beobachtet und die Person bis zum Eintreffen der Rettungskräfte vor dem Untergehen bewahrt. Die Person wurde von der Besatzung des Rettungsbootes an Bord genommen und dort sofort medizinisch erstversorgt. In Zusammenarbeit mit dem eintreffenden Rettungsdienst wurde sie sodann in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Durch das schnelle Eingreifen der ehrenamtlichen Helfer konnte die Person vor dem Ertrinkungstod gerettet werden. 

Der genaue Unfallhergang wird derzeit noch von der Polizei ermittelt.

Von: Sven Kleinschmidt - Leiter Einsatz